Kníhkupectvo PANTA RHEI na skvalitnenie služieb používa cookies podľa pravidiel, ktoré sú Vám k dispozícii v Obchodných podmienkach. Ďalším používaním stránky s uvedenými pravidlami súhlasíte.

Kolektív autorov: Gran Canaria
Väzba: tvrdá
EAN: 9783493628128
Jazyk: český
ISBN: 3-493-62812-9
Vydavateľstvo: Cabalka Zdeněk
Rozmery: 118 cm x 195 cm x 10 cm
Gran Canaria http://www.pantarhei.sk/media/catalog/product/cache/1/image/250x361/040ec09b1e35df139433887a97daa66f/g/r/gran-canaria_1.jpg ISBN:3-493-62812-9
0 5 0 0

Gran Canaria

Dostupnosť:
Vypredané
Naša cena: 6,74 
Bežná cena: 7,17 €
Zľava 6%

Titul je vypredaný a nemáme ani informáciu o dotlači. Pre informáciu o dotlači sledujte prosím našu stránku.

Pri nákupe nad 25 € máte poštovné zadarmo.

O knihe: Oft ist mehr drin als man glaubt, zum Beispiel bei Gran Canaria. Die drittgrößte der Kanarischen Inseln bietet nämlich weit mehr als nur Sandstrände. Auf engstem Raum weist die Insel eine erstaunlich große Vielfalt auf: Schroffe Felsformationen im Landesinneren, ein fruchtbarer Küstensaum im Norden, sanfte Dünenlandschaft im Süden und eine bizarre Steilküste im Westen. Wer also denkt, 1. 560 Quadratkilometer seien zu wenig, um einen eigenen Reiseführerband zu rechtfertigen, der irrt. Schließlich kommt es auf die inneren Werte an und abgesehen davon gibt es da noch die jährlich beinahe drei Millionen Touristen, die eher in den selteneren Fällen unter Zwang ihren Urlaub auf der Sonneninsel verbringen. Der Polyglott Verlag hat also völlig Recht, wenn er in der zweiten Runde neuen Reihe Polyglott on tour auch Gran Canaria einen Extra-Band widmet. Und es ist ein gutes Buch geworden. Das liegt zum einen an dem Autor Hans-Peter Koch, dem man in seinen detaillierten Texten anmerkt, dass er seit mehr als 13 Jahren zumindest zeitweise auf den Kanarischen Inseln lebt und bereits mehrere Reiseführerbände publiziert hat. Zum anderen erfreuen einen die neu eingeführten Extras der gesamten Reihe wie die herausnehmbare Karte und der magazinartige und mehrseitige Special-Teil, in dem sich Irene Börjes Gedanken über Traumstrände, Hits für Kids und Latino-Musik macht. Wenngleich die traditionell-polyglotte Routenaufmachung aufgrund der mitunter mühsam konstruierten Strecken oft problematisch erscheint, erweist sich dieses Prinzip auf Gran Canaria als absolut ideal und orientierungsfördernd. Die Sehenswürdigkeiten lassen sich so allesamt gut erfassen. Als wohltuend kann man es im Übrigen empfinden, dass das 108 Seiten starke Buch auch kritischere Töne zulässt. In den separaten Themenkästchen finden sich etwa Anmerkungen zu neuen Wegen im Tourismus, dem hinterlistigen Geschäft mit Time-sharing-Anlagen oder dem Streitobjekt Wasser. In dem handlichen Pocket-Führer ist eben mehr drin, als man glaubt. --Christina Falkenberg

Odporúčame tieto knihy

Pridaj svoj názor
Anonym
Anonym
Pridaj svoje hodnotenie