Anaconda Verlag

vydavateľstvo

Menschliches, Allzumenschliches


Nietsches Vermächtnis, das seine berühmteste Sammlung von Aphorismen auf den Punkt bringt, ist der Nihilismus als lebensbejahende Kraft. Er ist die Voraussetzung für die Entfaltung eines neuen und befreiten Lebens. Denn nur die Zerschlagung des alten Denkens in Kunst, Religion und Moral gibt dem "freien Geist" die Möglichkeit, in ironischer Distanz zu sich und der Welt die überlieferten Illusionen zu überwinden und zu den eigentlichen Werten, dem besten Teil seiner diesseitigen Existenz vorzudringen. Dieser geistigen Haltung entspricht das aphoristische Denken Nietzsches, das starre Begriffe und Systeme meidet.
Vypredané
13,78 € 14,50 €

Carmina Burana


Die bedeutendste Liedersammlung des Mittelalters Die "Carmina Burana", Lieder aus Benediktbeuren, ist die bedeutendste Sammlung lateinischer Lieder des Mittelalters. Die Vertonungen von Carl Orff, etwa die berühmte Fassung von "O Fortuna", haben sie im 20. Jahrhundert besonders popularisiert. Die Handschrift enthält über 300 Liedtexte, zum Teil von bekannten Minnesängern oder antiken Autorenportraiten. Die Themenvielfalt ist überwältigend. Neben historischen Stoffen stehen Marienklagen und religiöse Hymnen, vor allem aber weltliche Gesänge, Liebes, Tanz und Trinklieder: eine Mischung von faszinierender Fülle und Buntheit.
Vypredané
15,20 € 16,00 €

Jenseits von Gut und Böse


Der Einstieg in Nietzsches Philosophie Friedrich Nietzsche ist einer der wirkungsmächtigsten Philosophen deutscher Sprache. "Jenseits von Gut und Böse" (1886) und die dazugehörige Streitschrift "Zur Genealogie der Moral" (1887) bieten den idealen Einstieg in das Verständnis seiner Philosophie. Berühmt und berüchtigt zum Beispiel seine Theorie vom "Willen zur Macht" oder die Unterscheidung zwischen "Herren und Sklavenmoral", die hier in ihrem ursprünglichen Kontext erscheinen: als Bestandteile einer so genannten "Philosophie der Zukunft", die von ihrer Kraft, sprachlichen Brillanz und Faszination bis heute nichts verloren hat.
Vypredané
11,88 € 12,50 €

Emilia Galotti


Emilia Galotti ist eines der ersten politischen Dramen der deutschsprachigen Literatur und war als solches von großer Bedeutung für die Epoche des Sturm und Drang, für Schiller und Goethe, der es Werther vor seinem Freitod lesen lässt. Es geht um den Konflikt zwischen despotischer Macht des Fürstentums und aufbrechendem bürgerlichen Selbstbewusstsein in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Prinz Gonzaga, der Emilia Galotti um jeden Preis verführen will, vereitelt die bevorstehende Hochzeit der jungen Bürgerlichen, indem er den Grafen Appiani in einem inszenierten Unfall ums Leben kommen lässt. Emilias Vater Odoardo soll dessen Tod rächen, ersticht aber nicht den Prinzen, sondern seine eigene Tochter, um ihre Ehre zu retten, bevor der Sturm sie entblättert. Selbstopfer statt Revolution.
Vypredané
5,23 € 5,50 €

Hymnen an die Nacht


Novalis' Gedichte sind tiefe und lichte Zeugnisse einer Geisteserotik. Denn an nichts litt dieser Dichter mehr als an der Vorstellung, "getrennt" zu sein, der Vereinigung entfremdet. Getrennt von der kindlichen, früh verstorbenen Geliebten Sophie von Kühn. Vereinigt mit dem Geist der Verstorbenen. Entfremdet durch kritische Einsicht in die "wahren Verhältnisse". Seine "Hymnen an die Nacht" sind Gesänge an die Nachtbraut. Seine "inneren Sayten" hatte Novalis in die Nacht gestellt wie die Äolsharfe in den Wind. Und was erklang? Wehmut und Hoffnung auf eine Brautnacht mit der Nachtbraut, die das Ich der "Hymnen" in der Gestalt eines "unerschöpflichen Traumes" vollzieht.
Vypredané
5,23 € 5,50 €

Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke


Reiten, reiten, reiten, durch den Tag, durch die Nacht, durch den Tag. Reiten, reiten, reiten. Und der Mut ist so müde geworden und die Sehnsucht so groß." So beginnt das wohl bekannteste und erfolgreichste Werk des jungen Rainer Maria Rilke, dessen Sujet uns heute fremd geworden ist, dessen suggestive poetische Kraft jedoch fortlebt. In hoch verdichteter lyrischer Prosa erfahren wir vom Tod des Fahnenträgers Christoph Rilke im ersten österreichischen Türkenkrieg (1663/64). Dem »Cornet« an die Seite gestellt ist in dieser Ausgabe das motivlich in Vielem ähnliche lyrische Drama "Die weiße Fürstin".
Vypredané
5,23 € 5,50 €

EDDA


Die "Edda" ist die bedutendste Sammlung altnordischer Götter- und Heldenlieder des Mittelalters. Sie überliefert den Glaubens- und Sagenschatz der Wikinger und Germanen und wurde vermutlich im 13. Jahrhundert zusammengetragen. Den größten Raum nehmen dabei die Erzählungen aus der Nibelungensage ein, die später im berühmten "Nibelungenlied" verarbeitet wurden und auch Richard Wagner zu seinem "Ring der Nibelungen" inspirierten. Ein außergewöhnliches Leseerlebnis mit Texten von betörender Kraft und lyrischer Dichte in der Übertragung von Karl Simrock.
Vypredané
9,98 € 10,50 €

Die leuchtende Fackel


Karl Kraus, der wohl unnachgiebigste und scharfzüngigste Beobachter seiner Zeit, ist eine der faszinierendsten Figuren im Literaturbetrieb des 20. Jahrhunderts. Mit der Gründung der Zeitschrift "Die Fackel" begann er 1899 in Wien eine beispiellose Karriere als Journalist und Kritiker, Dramatiker und Lyriker. Die einen verehrten ihn, die anderen hassten ihn leidenschaftlich - ihm jedoch ging es bei allem, was er schrieb, um die ethische Bildung, die sich besonders in der Sprache ausdrückt. Diese Ausgabe bietet eine breite Auswahl aus dem umfangreichen Werk des streitbaren österreichischen Sprachgenies.
Vypredané
9,03 € 9,50 €

Der Sandmann - Das Fräulein von Scuderi


Zwei virtuose Meisterstücke des großen E. T.A. Hoffmann: 'Der Sandmann' ist eine Geschichte über die Macht des Sehens und der Wahrnehmung. Der Student Nathanael erkennt in dem Wetterglashändler Coppola die Schreckgestalt seiner Kinderzeit, den teuflischen Advokaten Coppelius. Scheinbar unaufhaltsam verfällt der sensible junge Mann dem Wahnsinn. 'Das Fräulein von Scuderi', eine betagte Dichterin, findet sich im Paris des späten 17. Jahrhunderts unversehens in eine Serie von geheimnisvollen Raubmorden verwickelt. Welche Rolle spielen der stadtbekannte Goldschmied Cardillac und sein Gehilfe Olivier in diesem dunklen Kriminalfall?
Vypredané
5,23 € 5,50 €

Michael Kohlhaas


Heinrich von Kleists Michael Kohlhaas, 'einer der rechtschaffensten zugleich und entsetzlichsten Menschen seiner Zeit', zählt zu den eindrucksvollsten Gestalten der Weltliteratur. Der Rosshändler Kohlhaas, vom Junker Wenzel von Tronka unrechtmäßig um zwei seiner Pferde gebracht, streitet für Gerechtigkeit: Als ihm diese auf juristischem Weg verwehrt bleibt, beginnt er einen blutigen Rachefeldzug gegen seinen Übeltäter. Schließlich erfährt er Genugtuung - doch für das auf der Suche nach Gerechtigkeit begangene Unrecht zahlt Kohlhaas mit seinem Leben.
Vypredané
6,18 € 6,50 €

Deutsche Dichterinnen


Einzigartige Sammlung deutschsprachiger Lyrik von Frauen inklusive Lebensläufen; erweiterte Neuausgabe mit Ergänzungen bis in die Gegenwart.
Vypredané
11,88 € 12,50 €

Peter Schlemihls wundersame Geschichte


Peter Schlemihl ist ein gewöhnlicher junger Mensch, dem aus nur allzumenschlichen Gründen etwas sehr Ungewöhnliches zustößt. Für einen nie versiegenden Geldbeutel vekauft er einem seltsamen grauen Herren seinen Schatten. Doch ist ein Leben ohne Schatten lebenswert? Für Peter führt es in eine Welt voller Einsamkeit und ohne Liebe. Aber der Rückruf ist ist nicht gestattet, es sei denn, er gibt dem Fremden nun auch seine Seele...
Vypredané
5,23 € 5,50 €

Woyzeck, Leonce und Lena


Der einfache Soldat Franz Woyzeck lebt am Rande einer übermächtigen Gesellschaft. Gedemütigt, missbraucht und von seiner Freundin betrogen, verfällt er zunehmend dem Wahnsinn. Büchners erschütterndes Drama gehört zu den einflussreichsten Bühnenstücken der deutschen Literatur und wurde von Werner Herzog mit Klaus Kinski als Woyzeck verfilmt. 'Leonce und Lena' ist dagegen eine wunderbar leichte Satire auf die deutsche Kleinstaaterei und das gelangweilte Nichtstun des Adels zur Zeit des Deutschen Bundes: Prinz und Prinzessin sollen heiraten, lehnen sich auf und werden doch vom Schicksal zusammengeführt.
Vypredané
5,23 € 5,50 €

Das kalte Herz


Peter Munk hat sein einfaches Leben als Köhler im Schwarzwald reichlich satt. Und da die drei Wünsche des weisen Glasmännleins schnell vertan sind, lässt er sich auf einen Pakt mit dem gefürchteten Holländer-Michel ein: Für ein Leben in Saus und Braus gibt Peter sein Herz. Doch Reichtum und Ansehen machen nicht glücklich, wenn man ein Herz aus Stein in der Brust hat ... Neben dem 'Kalten Herz' enthält dieser Band die berühmte 'Geschichte von dem Gespensterschiff' und die 'Geschichte vom Kalif Storch'.
Vypredané
5,69 € 5,99 €

Mozart auf der Reise nach Prag


Mörikes Künstlernovelle schildert einen fiktiven Tag aus dem Leben des hochverehrten Komponisten. Unterwegs nach Prag zur Uraufführung der Oper 'Don Juan' pflückt Mozart in einem herrlichen Schlosspark eine Frucht vom Pomeranzenbäumchen und wird dabei vom Gärtner erwischt. Der Streit endet mit einer Einladung aufs Schloss, wo soeben die Verlobung der Nichte des Grafen gefeiert wird. In kultivierter Gesellschaft gibt der Maestro eine Kostprobe aus seinem Werk und ruft damit eine erschütternde Wirkung bei der jungen Eugenie hervor ...
Vypredané
5,23 € 5,50 €

Vom Rausch im Orient und Okzident


Es ist eine frühe menschliche Erfahrung, daß Opium, Haschisch und andere Narkotika die Erlebnis- und Erkenntnisfähigkeit des Bewußtseins zu erweitern vermögen. Als heilende und magische Drogen besaßen Rauschmittel von alters her vor allem in der Hand des Medizinmannes mystische Kräfte. Das Abendland, wo der Begriff des Rausches fast ausschließlich mit der Vorstellung von Alkoholtrunkenheit verknüpft ist, sieht im Rausch nur ein Symptom der Flucht und der Selbstaufgabe. Im Orient dagegen steht der Rausch in unmittelbarer Beziehung zur schöpferischen Phantasie, Meditation und Inspiration.
Vypredané
11,88 € 12,50 €